Jahreshauptversammlung 2022

09.05.2022

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dägeling zog Wehrführer Axel Schlüter ein positives Resümee seiner ersten Amtszeit.

Durch zahlreiche Maßnahmen und Anschaffungen wären die gesundheitlichen Belastungen verringert und die Sicherheit der Einsatzkräfte verbessert worden.

Hervorzuheben seien dabei das Allrad-Löschfahrzeug für Wald- und Heidebrände, das neue Mehrzweckfahrzeug und der Neubau von Umkleide- Sanitär- und Lagerräumen.

Die Zahl der Aktiven steigerte sich auf 61, wobei besonders die Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Amt Breitenburg für zahlreichen Nachwuchs sorgte.

 

 

Wahlen:

Gemeindewehrführer Axel Schlüter wurde bei 3 Enthaltungen ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Gruppenführer LF 20 bleibt Rüdiger Kirschke, wie auch Marco Dettlaff  das Amt des Schriftführers weiterhin ausübt.

Zum Gruppenführer des TSF/W wurde Stephan Mohr gewählt, zum Stellvertretenden Gruppenführer des LF 10/6 Ruben Jürgens.

Ein neuer Gerätewart ist nun Timm Olschewski.

 

Ehrungen:

 

Dienstabzeichen

Für 20 jährige aktive Tätigkeit zeichneten Axel Schlüter mit dem Dienstzeitabzeichen Stefan Rahe aus, für 30 Jahre Joachim Klein und Michael Marquardt.

 

Ehrung 50

Auf 50 Jahre Dienstzeit können Erich Lange und Manfred Wornat zurückblicken.

 

Brandschutzehrenzeichen 25 Jahre

Bürgermeister Claus Wilke ehrte Michael Bansemer und Volker Hinrichsen mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber (25 Jahre).

 

Beförderungen:

Beförderung

Befördert wurden zur Oberfeuerwehrfrau Fiona Zander, zum Oberfeuerwehrmann Ruben Jürgens, Niklas Klein, Ingo Leiser und Lukas Ralfs.

 

Beförderung

 

Zum Hauptfeuerwehrmann Janek Marquardt und Niels Wichmann-Pahl. Zum Hauptfeuerwehrmann *** beförderte der Wehrführer Jan-Henrik Abraham, Bodo Hartkopf, Lars Hesse und Uwe Schnepel.

 

Dank Vorstand

Für über 20 Jahre Vorstandsarbeit als Gerätewart bzw. Gruppenführer bedankte sich die Wehr bei Thomas Lange und Andreas Klein.

 

Veranstaltung:

Am 11. Juni sollen die offizielle Fahrzeugübergabe und die Einweihung der vergrößerten und modernisierten Feuerwache im Rahmen eines Öffentlichkeitstages und abendlichen Festes gefeiert werden.

 

Bild zur Meldung: Jahreshauptversammlung 2022