Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

14:
22.07.2023, 01:17 Uhr
 
Auf der Startseite ist auch die Schule abgebildet. Hier bin ich eingeschult worden, es gab nur einen großen Raum in dem mehrere Klassen unterrichtet wurden. Mein Vater hat hier die Freiw. Feuerwehr mit gegründet und war von 1945 bis 1951 Wehrführer. Auch stellv. Bürgermeister. Meine Schwester hat hier Freunde und mir sind die viele Namen und 2 Großfeuer im Dorf in Erinnerung. Auch erinnere ich das der Tischler Kröger(?) damals das erste Auto im Dorf hatte. Ein Ford Taunus (?), am Heck wurde eine Klappe geöffnet und zwei Personen konnten darin sitzen, er fuhr mehrmals stolz mit dem Auto durch das Dorf. Es gibt viele Dinge, an die ich mich erinnere; an Tiefflieger, die aber nur noch Übungsflüge machten, an die Tommies, die in der Sandkule übten und scharf schossen und wir als Kinder in der Böschung unter Pastor Rejahls Haus versteckt sassen und uns in Lebensgefahr befanden usw. Es gibt auch ein Buch über Dägeling, in dem wir aufgeführt sind. Ich habe selten ein so ausführlich recherchiertes Buch gelesen.
 
13:
06.05.2023, 09:41 Uhr
 
Hallo, wollten wir gerade mit dem Bürgermeister und seinen Kolleg.innen beim Bäcker ein Käffchen zwitschern weil doch heute 06.05.23 zwischen acht und zehn Uhr zum Kennenlernen und Gespräch wegen der bevorstehenden Wahl eingeladen war. leider um 09:15 vor Ort niemanden angetroffen. schade. viele Grüße Christine
 
12:
22.06.2021, 08:34 Uhr
 
Saison-Abschluss Rehkitzrettung 2021

Hallo Dägeling,

mit großer Freude durfte ich im Jahr 2021 feststellen, das mein Angebot, die Felder, die zur Mahd anstehen, abzufliegen in großem Maße genutzt wurde. Leider ist es, wie bei vielen anderen Sachen auch so, das wenn das Wetter gut wird alle mähen wollen. Zerteilen ist leider nicht möglich und trotz des vorhanden sein von 2 Drohnen ließ sich nicht jeder Termin erfüllen. Ein weiteres Problem bereitet die vorgerückte Tageszeit und die Feld-(Flächen)erwärmung, die die Wärmebildkamera blind macht.
Wir haben uns aber trotzdem nicht abhalten lassen soviel Fläche als möglich zu sondieren und vor der der Mahd ( ein herzliches Danke-schön allen LW die uns/mich informiert haben ) gezielt abzufliegen.
Die beiden Drohnen, eine gehört einer Eignergemeinschaft aus Mehlbek, die andere ist eine Dauerleihgabe der Kitzrettung Hüttener Berge e.V. schiessen das Rehkitzjahr 2021 mit 156 inhaftierten Rehkitzen ab. Davon entfallen auf das Gebiet Dägeling, Münsterdorf, Gut Breitenburg, Kremper-heide/moor und Neuenbrook 15 ... - Allen wünsche ich viel Glück und unseren Drohnen eine erfolgreiche Rückkehr von ihren Flügen.
Sollten Sie sich durch einen der Flüge gestört gefühlt haben - bitte ich um Entschuldigung - durch das teilweise bis zu 2 Stunden dauernde Schreien eines angemähten Kitzes, das niemandem mehr aus dem Kopf geht, bestimmt eine geringe Störung. Wir fliegen auch "private Flächen - Nachsuche bei Verkehrsunfällen und Jagdunfällen - Tier-und Menschensuche etc."
Alles ist komplett ehrenamtlich aber wir halten niemanden davon ab, auf das Kto. der Kitzrettung Hüttener Berge, ein Spende einzuzahlen.

Herzlichen Dank den Landwirten, den Jagdausübungsberechtigten, den Feldläufern und den Spendern ... ohne Euch wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

mfg
 
11:
30.06.2017, 17:12 Uhr
 
Hallo im Dorf, einen Hundeplatz würde ich großartig finden. Zurzeit fähre ich nach Oelixdorf zur Welpenstunde.
Voraussetzung wäre selbstverständlich, dass z.B. organisierte Spielstunden unter der Verantwortung eines Hundetrainers etc. stattfinden.
Schöne Idee. Schließlich gibt es beinahe soviel Hunde, wie erwachsene Einwohner
 
10:
17.04.2017, 12:36 Uhr
 
Hallo Dägeling,

zunächst einmal möchte ich mich für die freundliche & offene Aufnahme in die Dorfgemeinschaft bedanken. Ich tue dies jetzt erst, da ich erst heute festgestellt habe, das Dägeling eine eigene, gut gestaltete Web-side besitzt.
Seit Mitte Febr. selbst Besitzer eines Vierbeiners kann ich den Aufruf meiner / es Vor-Mailers nur unterstützen. Ich würde mir allerdings ein paar Mülleimer mehr im Dorf bzw. auf den Wanderstrecken wünschen.
Desweiteren würde mich auf diesem Weg die Ressonanz für einen evtl. Hundeplatz interessieren.
a. hat die Gemeinde eine Fläche z.B. 50x50m die sie zur Verfügung (gegen einen Nutzungsbeitrag) stellen könnte und würde?
b. wie groß wäre das Interesse im Halterkreis
c. hätten wir jemanden der als Instrukteur/in in der Hundeerziehung interesse hätte ne Stunde z.b. Samstags zu investieren
d. evtl. den Bau eines Parcours

usw.

Alles nur laut gedachte Ideen....

mit freundlichen Grüssen

Thomas Lassen
 
9: Fock
21.10.2016, 17:50 Uhr
 
Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Hundebesitzer die Scheisse ihrer Hunde mitnehmen und nicht an fremden Grundstücken Auffahrten sowie auf dem Fußweg liegen lassen.Beutel sollte jeder zu Hause haben.
 
8: MB
29.06.2015, 13:09 Uhr
 
Das Kinderfest war eine großartige und gut organisierte Veranstaltung.
Danke an den Kulturausschuss...und natürlich an Beate.
 
7: Brigitte
28.01.2015, 22:49 Uhr
 
ja alles wunderbar, besonders erfreulich, dass der
Krebsweg als Parkplatz für
Spaziergänger und HUNDE, Pferden genutzt und auf der Webseite empfohlen wird wird. Sehr angenehm für die Anwohner
 
6: Burkhard
30.11.2014, 14:38 Uhr
 
Super tolle Homepage, sehr gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Oder auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen.de
 
5: Farmer Wentzel
03.09.2014, 07:36 Uhr
 
Die Dorfolympiade war eine super Veranstaltung! Vielen Dank an das OrgaTeam.
 

Neuer Beitrag

Aufgrund von zu vielen Spam-Einträgen von der aktuellen IP-Adresse, kann das Formular nicht abgeschickt werden.

Datenschutzerklärung akzeptieren.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.