Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Bericht des Bürgermeisters

21.04.2020

  • Die Beleuchtung im Heideweg wurde instand gesetzt.
  • Der (restliche) Zaun am Klärwerk wird erneuert.

 

21.04.2020

  • Der Kurvenverlauf der Straße Kaddenbusch wurde entschärft.
  • Die Gemeinde hat einen neuen Rasenmäher Trecker angeschafft.
  • Im Ortsgebiet kam es vermehrt zu Diebstählen von Straßenschildern sowie Vandalismus. In diesem Zusammenhang wurde Strafanzeige gestellt, die Ermittlungen laufen.
  • Ein Teil der Straßenbeleuchtung im Heideweg ist fehlerhaft. An der Instandsetzung wird gearbeitet.
  • Der Anbau der FFW ist nun (bis auf einen kleinen Teil der Außenanlagen) fertiggestellt.
  • Bis auf Weiteres sind sämtliche Veranstaltungen der Gemeinde abgesagt.
    Eine Verschiebung des Erntedankfestes in das Jahr 2021 wird derzeit geprüft.

 

04.02.2020

  • Die Pumpstation des gemeindeeigenen Klärwerks muss ersetzt werden. Die Technik ist bereits 30 Jahre alt.
  • Die Baumaßnahmen an der L119 gehen weiter. Es ist mit einer Sperrung ab dem 16.03.2020 zu rechnen. Dies betrifft zwei Teilbereiche in Fahrtrichtung Elmshorn:
    - Ortsausgang Dägeling bis Ortseingang Neuenbrook (ca. 12 Wochen)
    - Ortsausgang Neuenbrook (Tankstelle) bis Kreuzung Grevenkop (6 Wochen)
    Wir halten Sie unter der Rubrik "Aktuelles" auf dem Laufenden.
  • An einer Bushaltestelle (Höhe Heideweg) wurde durch Vandalismus eine Glasscheibe zerstört. Diese wird schnellstmöglich ersetzt, der Ersatz kostet 600 EUR.
  • Eine alte Eiche im Bereich Redderkoppel musste sicherheitsbedingt entfernt werden. Der Baum war faulig.
  • Es sollen "Tempo 30" Markierungen auf die Straße laminiert werden. Evtl. erhält die Gemeinde hierzu Fördermittel der Aktivregion.
  • Dägeling wird eine der Testgemeinden für "Energieversorgung der Zukunft". Hierzu soll es einen Vortrag geben.
    Ort und Zeit wird unter "Aktuelles" bekannt gegeben.
    Energiekosmos Ensure
  • Nach Ferigstellung des Anbaus der FFW soll eine öffentliche Einweihung statt finden.
    Der Termin wird unter "Aktuelles" bekannt gegeben.

 

3.12.2019

  • Für die geplante Seniorenwohnanlage wurde ein Gutachten erstellt, die Auslegung ist erfolgt. Eingegangene Einwände werden derzeit geprüft. Mit einem Baubeginn ist Mitte des Jahres 2020 zu rechnen.
  • Die Baumaßnahme an der L119 wurde abgeschlossen. Insgesamt zeigt sich ein positives Gesamtbild.
  • Die Erneuerung im Bereich Roggenhof ist inklusive Übergang abgeschlossen.
  • Das Ehrenmal sowie der Streifen vor der Feuerwehr wurde durch Frau Inge Schlüter neu bepflanzt.
  • Die Ersatzpflanzungen für Bäume im Bereich Redderkoppel, Lindenbusch, Huuskoppel sowie Spielplatz wurden weitgehend vorgenommen.
  • Die Bäckerei Carstens baut im Gewerbegebiet ihre Produktionsanlage neu. Dort soll auch ein Verkauf stattfinden. Hierzu ist eine Verbindung aus Richtung Kirchenweg mittels Rad-/Fußweg geplant.
  • Die Mitgliedsgemeinden der BIK (Bürgerinformation Krempermarsch) führen ein Projekt "Landkultur" durch.
  • Seit dem Monat August wird Herr Fares Alatar, ehemaliger Asylbewerber mit Wohnsitz in Dägeling, beim Amt Krempermarsch zum Verwaltungsfachangestellten ausgebildet.
  • Die von den Gemeinden an den Kreis Steinburg zu zahlende Kreisumlage konnte um einen Prozentpunkt gesenkt werden.
  • Es wird eine völlige Neuregelung des Finanzausgleiches zwischen den Gemeinden und dem Land S-H geben. 
  • 2020 wird es eine umfassende KiTa-Reform geben.
  • Das Amt Krempermarsch konnte in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiern.
  • Die Einweihung des Anbaus an das Feuerwehrgerätehaus wird im Frühjahr 2020 erfolgen.

 

 

19.03.2019

  • Der geplante Anbau an das Feuerwehrgerätehaus kann bald beginnen. Zur Zeit laufen die Ausschreibungen. Positiv zu erwähnen ist. dass sich auch Dägelinger Unternehmen bewerben.
  • Der Zuschuss der Gemeinde zum Haushalt des Friedhofes für das Kalenderjahr 2017 wurde nicht in dem geplanten Umfang benötigt. Allerdings zeichnet sich ab. dass diese Finanzmittel im Haushaltsjahr 2018 Verwendung finden werden. Daher wurde die Summe von 2017 in 2018 übertragen.
  • Die Sanierung des Abwasserleitungen im Bereich Roggenhof sowie Itzehoer Straße wurden abgeschlossen.
  • Die kranken Kastanien in der Redderkoppel werden ausgetauscht.
    Der ebenfalls kranke Baum im Wendehammer der Huuskoppel wird ebenfalls ersetzt.
  • Der Wanderweg von Dägeling nach Neuenbrook wurde erneuert.
  • Das Beachvolleyballfeld an der alten Schule wird erneuert.